7337

 

 

 

Wir über uns - Umfeld und Interessen

.

Wir sind Anfang 2007 mit dem Ruhestand aus der Großstadt Berlin in die reizvolle Kleinstadt Luckau (Niederlausitz) gezogen.

Luckau hat insgesamt ca. 9800 Einwohner, ist ca. 20 km westlich des Spreewaldes im Landkreis Dahme-Spreewald gelegen und auch verkehrsgünstig über die A 13, B 87 und  

B 96 zu erreichen. In die Kreisstadt Lübben und nach Lübbenau sind es ca. 18 km, so dass diese beiden Spreewaldstädte für uns gut erreichbar sind.

Unser Wohnort - das Dorf Gießmannsdorf - gehört neben 19 weiteren Dörfern zu Luckau, hat 204 Einwohner und liegt 3km nördlich von der Kernstadt Luckau an der B 96.  

(Homepage von Gießmannsdorf: www.giessmannsdorf.de)

 

Auf unserem Dreiseithof lernen wir das Leben auf dem Lande - allerdings ohne landwirtschaftliche Ambitionen. Es gefällt uns gut in einer schönen Landschaft nahe dem Spreewald und in dörflicher Ruhe.
Einige Eindrücke unseres neuen ländlichen Heims möchten wir wiedergeben:

Hier wohnen wir:

 

Unser Anwesen: ein Dreiseithof in Gießmannsdorf

Wohnhaus (vorn, rotes Dach). Stallgebäude (links) und Fachwerkscheune (hinten) 'umrahmen' den Innenhof, hinter und neben der Scheune geht es zum angrenzenden Bauerngarten (mit kl.Zaun umfriedet) und in den großen Garten.

Rechts und links befinden sich die Grundstücke der Nachbarn.

(Bild aufgenommen von einem Hubschrauber aus, Mai 2010) 

 

 

Der Anblick des schönen Anwesens,   

die Lage in dem kleinen Dorf direkt an Dorfanger und Kirche  

sowie die wunderbare Aussicht hinter dem Grundstück bewog uns, von Berlin nach Luckau in die Region Lausitz-Spreewald umzusiedeln.... 

 

Dorfanger in Gießmannsdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dorfanger und Kirchengelände gehören auch zum Auslaufgebiet unserer Katzen

 

unser Grundstück in Gießmannsdorf
Weiter Blick über Grundstück und Landschaft!

 

Die Gießmannsdorfer Dorfkirche - unter Denkmalschutz und auch Filmdiva  

(sie war neben der Kernstadt Luckau auch ein Drehort in dem Film "Vier Minuten")

 

Nur ein paar Schritte entfernt: die Dorfkirche

 

 

Der 'Begrüßungsstein' vorm Haus vereint mein Interesse für Schweine und die Insel Sylt - inzwischen hat er seine Farben verloren und wartet im Stall auf Erneuerung ...  

 

Moin!

 

    

 

Überwiegend im Haus, aber auch im Garten verteilen sich eine Froschsammlung (des Hausherrn) und eine (etwas größere) Schweinesammlung, welche von mir immer noch mit besonderen Stücken ergänzt wird.

 

Hier sind ein paar Beispiele aus meiner Schweine-Sammlung:

 

Zwei von mehreren Plüsch-Schweinen

 

 

Gärtner-Blechschwein - wird bei Berührung 'lebendig'

 

    

Flensburger-Dunkel in 'schweinischen' Flaschen

 

Ein weiteres Hobby von mir ist der Squaredance - 60 min. Fahrzeit nehme ich dafür gern in Kauf, denn Berlin ist dafür mein regelmäßiges Ziel 

Squaredance
Das weltweite Logo für Squaredance - hier eine Ausführung in Blau

    

 

mein Squaredance-Club in Berlin

 

 

Squaredance

 

 

 

    einige Eindrücke von Squaredance-Veranstaltungen 

 

 

 

 

 

 

Squaredance

 

 

 

Squaredance